Die Tradition des Drachenbootsports

Seinen Ausgang nimmt die Geschichte des Drachenbootsports wohl vor mehr als 2000 Jahren an den Ufern der Flüsse Südchinas. Im Königreich Chu lebt der volksnahe Dichter und Denker Qu Yuan. Sein Name steht bei den Menschen für politisches Reformdenken sowie für Aufrichtigkeit. Unter dem Einfluss korrupter Minister entscheidet sich der König von Chu jedoch, Qu Yuan zu verbannen.

Als einsamer Wanderer verfasst der Poet in der Folge große Werke rund um seine verzweifelte Liebe für die Menschen und sein Land. Fern der Heimat erreicht ihn dabei die Nachricht, dass das Königreich Chu seines brillantesten Kopfes beraubt, im Kampf gegen ein verfeindetes Königreich besiegt und vernichtet wurde. Der Hoffnung auf Rückkehr beraubt, ist Qu Yuan’s Lebenswille endgültig gebrochen: An einen Stein gekettet ertränkt er sich im Fluss Mo Li.

Als die Menschen in der Umgebung über die Tat informiert werden, wollen Sie den Verlust Qu Yuans zunächst nicht wahr haben. Verzweifelt bringen sie ihre Boote zu Wasser, um Qu Yuan vielleicht doch noch zu retten. Doch er bleibt für immer verschollen. In ihrem Schmerz beginnen die Fischer wild ihre Trommeln zu schlagen, mit letzter Gewalt die Paddel ins Wasser zu stoßen und Reis in das Wasser zu werfen, auf dass alle Fische satt seien und Dämonen vertrieben würden und niemals ein Wesen oder Geist Hand an den Körper des Volkshelden legen würden. Dieses Ritual wird von da an jährlich wiederholt und in Verschmelzung mit den traditionellen Rennen entsteht so allmählich, was heute als „Drachenbootfestival“ gefeiert wird. Bis heute werden die Drachen vor jedem Rennen gesegnet, bei manchen Rennen findet die Mannschaftsaufstellung in Tempeln statt.

Dieses besondere Flair können wir Ihnen in Deutschland natürlich nicht bieten: Aber hier wie dort wird Ihnen der Tag auf dem Drachenboot als Erlebnis von Teamgeist und gemeinsamem Erfolg unvergesslich bleiben. Erleben Sie ein eindrucksvolles Stück chinesischer Tradition vor der wunderbaren Kulisse des historischen Ulm!

 
Home | Kontakt | Impressum